Der Mix macht’s – Jahresrückblick 2021

2021 war ein spannendes Jahr mit neuen Themen, neuen Kunden, neuen Tätigkeiten, bei dem die journalistische Kommunikation nach wie vor im Mittelpunkt steht. Hier ein kleiner Rückblick auf einige Projekte, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön an meine Kundinnen und Kunden für ihr Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit. Drittes Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WÄRME Im März 2021 ist das dritte Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WÄRME erschienen. Auf 148 Seiten fasst es die Entwicklung des Solarthermie-Marktes zusammen, stellt Leuchtturmprojekte vor und skizziert zukünftige Energieversorgungskonzepte...

Weiterlesen

Ein großes Dankeschön an Panasonic Solar

Solarstromanlage von Panasonic auf Einfamilienhaus
Danke für 7 Jahre rundum angenehme Zusammenarbeit! Seit 2014 durfte ich Panasonic Solar in der Pressearbeit für die Photovoltaikmodule HIT® unterstützen. Zum Start habe ich mit Jasmin Hanf und Marlene Zapf zusammengearbeitet. Ihr Wunsch war eine journalistische Kommunikation, also Themen zu finden, die Medien interessieren und diese entsprechend aufzubereiten. Genau das, was ich am liebsten tue. Nachdem Frau Zapf in Erziehungsurlaub ging, übernahm Nobue Yamashita. Anschließend habe ich mit Alketa Vaso und Moritz Cehak zusammengearbeitet. Leider endete die Zusammenarbeit in diesem Frühjahr,...

Weiterlesen

Endlich wieder Intersolar

Nach einem Jahr Pandemie-bedingter Pause konnte die Solarbranche sich dieses Jahr wieder höchstpersönlich in der Messe München treffen. Rund 26.000 Besucher aus 93 Ländern zählte der Veranstalter der „The Smarter E Europe“ vom 6. bis 8. Oktober 2021 auf den Fachmessen Intersolar, Electrical Energy Storage / ees, Power2Drive und EM-Power. Seit 2018 finden sie unter der Dachmarke The Smarter E statt. Zwar waren es deutlich weniger Besucher und Aussteller als vor Corona, aber eines war ganz offensichtlich: Die Freude war groß, sich wieder persönlich zu treffen, anstatt nur auf dem...

Weiterlesen

Blogs in der Unternehmenskommunikation

Vor zehn Jahren waren Blogs omnipräsent. Wer auf sich hielt, der oder die bloggte. Bald sprangen Unternehmen und Verbände auf den Zug auf. Ich erinnere mich an den Wechselrichter-Hersteller SMA Solar Technologies, der damals gleich mehrere Blogs ins Leben rief und mit seinem Social Media-Team voranpreschte. In der Photovoltaik-Branche haben Blogs sich bis heute gehalten. In Solarthermie-Unternehmen sind sie selten zu finden. Aber ist Bloggen zu Zeiten von TikTok und Clubhouse überhaupt noch zeitgemäß? Was spricht dafür zu bloggen und was ist dabei zu beachten? Damit habe ich mich in Teil 5...

Weiterlesen

Jetzt erhältlich: das Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WÄRME 2021

Interessieren Sie sich für die solare Wärmeerzeugung für Gebäude, Wärmenetze und industrielle Prozesse? Dann ist das Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WÄRME 2021 das Richtige für Sie. Auf 144 Seiten beleuchten meine Kollegen Detlef Koenemann, Jens Peter Meyer, Joachim Berner und ich den Stand der Technik und Neuheiten in der Solarbranche. Wir stellen spannende Projekte aus den Segmenten Wohnungsbau, Fernwärme und Prozesswärme vor und werfen einen Blick auf Innovationen und Forschungsaktivitäten. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Solararchitektur. Warum wir diesen Fokus gewählt haben, lesen...

Weiterlesen

Auf ein gutes Neues!

Redaktionstreffen des Teams des Solarthermie-Jahrbuchs
Was für ein Jahr… Das C-Thema lasse ich mal außen vor, denn es gab ja auch einige gute Entwicklungen. Ich danke meinen Kundinnen und Kunden sehr herzlich für die angenehme Zusammenarbeit und das Vertrauen! Ich freue mich darauf, 2021 gemeinsam Themen zu finden und Projekte zu entwickeln. In der Hoffnung, dass auch Präsenz-Veranstaltungen wieder möglich sind, bin ich gespannt auf das, was kommt. Aller Telcos zum Trotz gab es auch 2020 ein paar Vor-Ort-Termine und persönliche Begegnungen. Mit diesem kleinen Jahresrückblick wünsche ich allen Besucherinnen und Besuchern meiner Website ein glückliches...

Weiterlesen

„Wir stehen mit der Entwicklung von Gebäuden, die mit Solarenergie versorgt werden, noch immer relativ am Anfang.“

Hofer Sonnenhaus. Solararchitektur mit Solarthermie - Foto: Feig Fotodesign
Rund 1,8 Millionen Photovoltaikanlagen und 2,4 Millionen Solarthermie-Anlagen* sind in Deutschland installiert, der Großteil davon auf Dächern. Ein selbstverständlicher Bestandteil der Architektur sind Solaranlagen aber noch lange nicht. Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) und die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) könnten ab 2021 dazu beitragen, dass sich dies ändert. Mit gesetzlichen Vorgaben, vielmehr aber einer sehr lukrativen Förderung will die Bundesregierung die Installation von regenerativen Anlagen zur Energieversorgung von Gebäuden vorantreiben. Ein Architekt, der auch ohne...

Weiterlesen

Twitter – meinungsstark und diskussionsfreudig

Das Sonnenhaus-Institut twittert über solares Bauen mit Photovoltaik und Solarthermie.
Vor einiger Zeit wollte Torsten Lütten von Savosolar Greta Thunberg etwas mitteilen. Natürlich schrieb er ihr keinen Brief und auch keine E-Mail. Er kontaktierte die schwedische Klimaschützerin über Twitter. Seiner Community gefiel es. Über 400 Mal wurde sein Tweet geteilt, rund 2.600 Likes bekam er dafür. Dear @GretaThunberg, I just want you to know the "Greta-effect" from air travel now reached big, I mean really big energy suppliers. Today a senior manager told me staff demands decarbonization because their kids push for it. Management now doubles down, speed up!#activismworks...

Weiterlesen

Facebook – nicht nur für Solarthermie-Unternehmen

Auf Facebook sind vergleichsweise wenig Firmen aus der Solarthermie-Branche aktiv.
In Teil 3 meiner Serie „Digitale Kommunikation in der Solarthermie-Branche“ dreht es sich um Facebook. Im Vergleich zur Photovoltaik-Branche sind nur wenige Unternehmen aus dieser Branche bei Facebook aktiv. Doch einige wollen ihr Engagement in den Social Media jetzt ausbauen oder erst einmal aufbauen. Das bietet sich an, denn mit Start der Corona-Pandemie ist die Social Media-Nutzung deutlich angestiegen. Das wirft Fragen auf: Lohnt es sich heute überhaupt noch, bei Facebook anzufangen oder dort mehr zu machen? Sollte man nicht lieber gleich zu Instagram oder Tik Tok gehen? Und was sollten...

Weiterlesen

Wenn Solarthermie-Unternehmen posten und twittern

Matthias Gemeinhardt ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie Handwerksbetriebe zeitgemäß kommunizieren können. Als er Mitte März darüber informieren wollte, dass seine Service-Mitarbeiter künftig mit Masken ins Haus kommen, hat er es nicht nur in seinen Firmen-Blog geschrieben, sondern auch auf Facebook und Instagram gepostet. Mit dem Foto dazu war es ein Eyecatcher in den Social Media, ebenso wie viele andere Posts von ihm. Auch auf Youtube veröffentlicht der Ingenieur und Unternehmer regelmäßig Videos. Repräsentativ ist sein Kommunikationsmix für die Solarthermie-Branche nicht. Komponenten-Hersteller,...

Weiterlesen